Schnell zubereitete, leckere Hundesnacks

Schnell zubereitete, leckere Hundesnacks

Selbstgemachte Joghurtpfötchen für deinen Vierbeiner

Schnell zubereitete, leckere Joghurtsnacks. Saftige Leckerchen sind häufig attraktiver als trockene.

Du brauchst:

1/2 Banane püriert

10g Leinsamen gemahlen

20g Haferflocken gemahlen

160 g Joghurt

8 Blatt Gelatine

Schnell zubereitete, leckere Hundesnacks

So wird’s gemacht

Banane pürieren.
Tipp: Püriere sie mit dem Stabmixer. Ich habe sie nur mit der Gabel zerquetscht. Die kleinen Klümpchen kleben dann in der Silikonform!

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Leinsamen und Haferflocken mahlen.

Joghurt und pürierte Banane vermengen.

Die gemahlenen Leinsamen und Haferflocken untermischen.

Gelatine in einem Kochtopf auflösen (darf nicht kochen!).

Zwei Löffel der Joghurt-Masse in die Gelatine rühren (damit es nicht klumpt).

Nun das Gelatinegemisch mit der Joghurt-Masse vermengen.

Die Backform füllen. Ich verwende einen Spatel zum verstreichen, du kannst aber auch mit einer Spritze oder Tülle arbeiten.

Die Backform für mindestens eine Stunde kühl stellen.

Die Joghurt-Pfötchen aus der Form lösen und gekühlt aufbewahren.

Schnell zubereitete, leckere Hundesnacks

Profitipp:
„Die Menge geht sich für zwei Pfötchenformen oder eine Backmatte relativ gut aus. Den Überschuss kannst du auf eine Schleckmatte streichen oder ein Futterpuzzle füllen!“

Besonders gut lässt sich diese Leckerei von den folgenden Produkten schlecken: Wobble, Lickimat, Guru, Splash & Nooks.

Meine besten Tipps, Tricks und Ideen direkt in Dein Postfach.

Trage dich hier zu meinem Newsletter ein und erhalte ungefähr wöchentlich E-Mails mit Anregungen, Angeboten und wertvollen Inhalten als Dankeschön. Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA

Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mailversand, sowie statistische Auswertungen des Leseverhaltens, werden über ActiveCampaign (USA) verarbeitet. Nach der Rechtsprechung des EuGH (Urteil vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) besteht in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen  kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann. Die Datenverarbeitung in den USA im Zusammenhang mit meinem Newsletter basiert insoweit auf deiner Einwilligung i.S.d. Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere interessante Themen

Karibische Schleckereien

Karibische Schleckereien

Die Temperaturen steigen und so auch die Lust auf etwas Frisches oder Fruchtiges! Wieso soll es unseren Vierbeinern da anders gehen?

mehr lesen